spielplatz 2 kleinEs ist geschafft! Den Startschuss zum Durchtrennen des roten Bandes gaben Frau Danies als Schulleiterin der "Schule am Lebensbaum" und Frau Tschenker vom Vorstand "Lebens(t)raum e.V.“

 

Zur Spielfreude unserer Schul- und Hortkinder wurde am sonnigen 9. September 2016 der neu gestaltete Schulhofbereich in der Förderschule am Lebensbaum in der Hildesheimer Str. 28a in Halle als Kooperationsprojekt zwischen der Schule und dem integrativen Hort Lebens(t)raum e.V.  feierlich eingeweiht.

 

Da in dieser Einrichtung vorrangig geistig, körperlich- und mehrfach behinderte Kinder betreut werden, lag der Fokus bei der Gestaltung der Spielfläche auf barrierefreie Zugänglichkeit für alle Kinder. Ab sofort können die neuen Spielgeräte, wie eine extrabreite Rutsche mit Startpodest, ein in die Rasenfläche eingelassenes Trampolin, ein echter Basketballständer, eine Kriechröhre sowie ein großes Sonnensegel über den Sandkistenbereich zur Freude aller Kinder als großer Spiel- und Erlebnisort genutzt werden.

 

Ein großes Dankeschön geht auch an „Aktion Mensch“, die unseren integrativen Hort „Lebens(t)raum e.V.“ bei diesem Projekt gefördert haben.

 


 

 

Praxis Vorderansicht 1 kleinDer Lebens(t)raum e.V. geht 2016 neue Wege! Durch die Gründung einer Gemeinschaftspraxis werden weitere Therapiemöglichkeiten unter einem Dach gebündelt – Ergotherapie und Logopädie.

 

Daraus resultiert eine interdisziplinäre Zusammenarbeit der Gemeinschaftspraxis mit den anderen Fachbereichen des Lebens(t)raum e.V., insbesondere der Frühförderstelle und der Sozialpädagogischen Familienhilfe. Bereits betreute Kinder können somit auch nach ihrem 6. Lebensjahr weiter vom Lebens(t)raum e.V. begleitet und gefördert werden.

Der Lebens(t)raum e.V. hat von „Aktion Mensch“ 2 Autos erhalten. Am 23. März und 10. Juni diesen Jahres konnten wir die Autos in Empfang nehmen:
Einen Ford Fiesta für unsere "ambulante Frühförderung" und einen Ford Transit Connect mit Rollstuhlrampe für unseren "Familien unterstützenden Dienst".

Über diese Förderung freuen wir uns riesig.

Unsere Wohngemeinschaft für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf hatte Besuch vom Fernsehen! TV Halle kam und drehte einen Beitrag über die Bewohner.

 

In der Sendung "Gesund in Halle" am 15.12.2015 wurde der Beitrag gesendet. Wir danken TV Halle für den gelungenen Bericht.

 

Wer Lust hat, kann sich diesen ja bei youtube anschauen: Video zum WG-Besuch